Es muss ein Masterplan her

Im Moment trete ich auf der Stelle, das heißt meine Einnahmen in Juli werden das Depot wieder nur geschätzte 8-10% nach oben bringen. Ich bin damit sehr weit von meinen eigentlichen Zielen entfernt, welche ja monatlich eine Steigerung von 25% waren. Woran liegt es habe ich mich die ganze Zeit gefragt, also habe ich mich dieses Wochenende in meinem kühlen Keller eingeschlossen und viel getestet, gerechnet und an meiner Excel Tabelle gearbeitet.

Ich denke ich habe die Fehler gefunden und werde jetzt in den nächsten Tagen die Erkenntnisse dieser Auswertung in mein Trading übernehmen, mir ist es auch gelungen einen Sicherheitsmechanismus zu entwickeln, diesen werde ich auch die nächsten Tage implementieren.

Diese oben erwähnten Umstellungen werden sicher einige Zeit in Anspruch nehmen, ich hoffe bis zum kommenden Wochenende gelingt mir das.

Ich denke ich habe damit meinen „neuen“ Masterplan gut entwickelt, jetzt muss nur noch der Gewinn kommen.

Zu meinem Counter auf der Seite, auch wenn es jetzt dann drei Monate sind wo sich wenig getan hat, ich trete quasi auf der Stelle, der Zeitplan bleibt realistisch, zum 01.01.2021 sollten meine Einnahmen durch das Trading höher sein als meine aktuellen Einkünfte mit „normaler“ Arbeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.