Die ersten beiden „Investoren“ Accounts

Ja, man will es kaum glauben, es gibt Leute die an mich glauben. Aber ich greife schon wieder vor.

Vor einigen Monaten haben sich zwei Leute bei mir per Mail gemeldet die kleine Beträge investieren wollen. Das ganze soll so eine Art Testlauf sein und wenn alles nach Plan läuft dann könnte es sein dass diese beiden Leute sogar mehr Geld investieren würden. Das wäre natürlich eine interessante aber auch komplexe Situation. Vorweg möchte ich bzw. muss ich natürlich erwähnen das ich keinerlei Berechtigung habe das Geld anderer zu verwalten bzw. damit handel zu betreiben, ich habe das ganze also über Social Media Trading eingestellt. Nach meiner Recherche ist das vollkommen legal und es sollten keine Probleme rechtlicher Art auftreten.

Was mich natürlich beschäftigt ist der Druck den ich mir damit aufbaue. Man sieht ja an meinen Zahlen, so ganz toll läuft das alles nicht, mir passieren auch immer mal wieder Fehler die ich dann zwar recht genau analysiere, aber ich bin aktuell sicher nicht der Mega Trader. Was ich aber mit den beiden Personen besprochen habe war folgendes, ich bin überzeugt das ich mit einem Account der Größe 5.000 Euro „relativ“ sicher Gewinne machen würde und ich das Risiko eines Totalverlustes „relativ“ sicher ausschließen würde. Mit „relativ“ meine ich dass man niemals eine absolute Gewissheit hat, ich sollte in dem Gespräch einen Prozentsatz nennen wie ich die Möglichkeit eines Totalverlustes einschätze, ich habe das Risiko mit 5% bewertet. Ok, da kann man jetzt auch darüber streiten, aber ich sehe es wirklich so und stehe zu der Aussage.

Nachdem wir mehrmals Kontakt hatten habe ich die beiden Accounts eröffnet und Ende Juli mit dem Handel begonnen, die Ergebnisse sehr Ihr hier.

Ich habe jetzt vor diese beiden Accounts bis Ende 2021 zu handeln und dann die Situation mit den beiden Investoren neu zu bewerten. Entweder beide steigen dann größer ein oder das Thema hat sich erledigt. Möglich wäre natürlich auch ein Totalverlust 🙂

Ich habe meine Systeme den beiden erläutert und sogar eine Präsentation dazu erstellt, die Roboter sind mein Eigentum und gehen auch nicht raus, anhand der Trades kann man natürlich Rückschlüsse ziehen, aber die Setups sind variabel, da mache ich mir eigentlich keine Sorgen.

Ich muss aber einen monatlichen Bericht dazu schreiben und die Entwicklung der Accounts kommentieren, eventuell werde ich diese Berichte hier auch veröffentlichen, das wird sich zeigen.

Also drückt mir die Daumen, mein Hedgefonds kommt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.