Auswertung August und September 2019 sowie weitere Planung

Mit den Worten „Ich lebe noch“ möchte ich diesen Eintrag beginnen, wie schon so oft. Ich habe es schlichtweg übersehen den Blog zu aktualisieren. Aber kommen wir gleich zu den nackten Zahlen, nach dem sehr schwachen Juli wo wir das erste mal Verlust gemacht haben (Minus 9,24%) lief es erst mal so schwach weiter, in der ersten Hälfte des Augusts habe ich nochmal fast 10% verloren ehe ich die Strategie angepasst habe, ab da lief es optimal und ich konnte den August mit einem Gewinn von 8,21% beenden. Das war dann tatsächlich der beste Monat seit ich hier aufzeichne. Der September verlief dann sogar noch besser und ich konnte mit einem Gewinn von 10,50% das August Ergebnis sogar nochmal verbessern. Wir sind also komplett auf Plan, die Umstellung hat sehr viel bewirkt.

Die aktuelle Jahresperformance liegt damit bei einem Gewinn von 26,95%. Im letzten Beitrag nach dem schwachen Juli wollte ich das Jahr noch mit 18% abschließen, mittlerweile sehe ich ein deutlich höheres Ziel als möglich an, genaue Zahlen kann ich aber noch nicht nennen, ich will erst den Brexit abwarten.

Zur weiteren Planung möchte ich auch noch ein paar Worte niederschreiben, ich habe mir in den letzten Wochen viele Gedanken zur Zukunft gemacht. Es gibt noch einiges zu planen und auch einen detaillierten Businessplan möchte ich noch erstellen, aber mein Entschluss steht fest, am 01.01.2021 werde ich aufhören zu arbeiten und nur noch vom Trading leben. Bis zum Ende des Jahres werde ich die Planung wohl fertig haben, dann gilt es ein erfolgreiches Handelsjahr 2020 zu schaffen und dann war es das. Mit den geplanten Einnahmen ist es machbar, wir wollen ja dann auch weiter wachsen und ich freue mich sehr auf die Zeit. Mehr dazu in einem anderen Post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.