Auswertung Februar und März 2019

Wie immer bin ich viel zu spät, aber ich bin noch am Markt aktiv.

Der Februar war der bisher langatmigste Monat meiner Tradinglaufbahn, nur ein einziger Trade hat es in den TP geschafft, es gab für meine SL/TP Setzung viel zu wenig Bewegung. Am Ende kam ein wahnsinniger Gewinn von 0,29% raus. Den Euro Betrag lasse ich mal weg. 🙂

Der März lief wieder besser, immerhin konnte ich drei TPs verbuchen, das brachte einen Gewinn von 2,67%.

Im Jahr 2019 liegt der Gewinn jetzt bei 4,8%. Dieses Ergebnis ist ok, aber ich habe ja das Risiko total nach unten geschraubt und auch nichts eingezahlt. Das Trading läuft dieses Jahr total entspannt nebenbei, ich schaue nur noch ganz selten auf die Accounts. Das freut mich einerseits, in der Vergangenheit habe ich durch zu viel Aktivität dann immer alles verloren, andererseits werde ich so sicherlich niemals die finanzielle Unabhängigkeit erreichen. Aber rein vom Ergebnis her wären 4,8% von 10k Handelskapital immerhin 480€.

Ich werde aktuell nichts ändern und auch noch nichts einzahlen, ich will einfach sehen wie es die nächsten Monate läuft und frühestens im Herbst über eine Einzahlung nachdenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.